• Wirkung nicht immer positiv

    Wie aktuelle Studien belegen, wirken sich die allgemein bekannten Präparate zur Blutdrucksenkung keinesfalls positiv auf die Symptome eines zu hohen Blutdrucks aus.



Willkommen auf unserer Informationsseite zum Thema Blutdruck senken



Die Ernährungswissenschaftler, Gesundheitsexperten und Ärzte des Instituts für Vorsorge und moderne Vitalstoffmedizin haben es sich zur Aufgabe gemacht, neue Möglichkeiten in der Bekämpfung diverser Krankheiten zu erforschen. Sie gehen unter anderem der Frage nach, wie man den Blutdruck auf natürliche Weise senken kann. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der ganzheitlichen Medizin mittels Vitalstoffen.


Unter dem Begriff Vitalstoffe versteht man alle Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und sekundären Pflanzenstoffe, welche zu optimalen Stoffwechselprozessen und der Erhaltung eines intakten Immunsystems beitragen. Deren Wirkung ist für den menschlichen Organismus von großer Bedeutung und spielt auch bei der Blutdrucksenkung eine wichtige Rolle.


Bei den meisten Krankheiten reicht es nicht einfach nur aus, die Symptome zu bekämpfen. Vielmehr müssen Ursachen und Auslöser ergründet und behandelt werden. Nur dann ist es auch möglich, eine Krankheit vollständig zu besiegen. Die bloße Linderung der Symptome unterdrückt die Krankheitszeichen lediglich und lässt diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausbrechen.




Blutdruck senken – Präventionsmaßnahmen



Um den Blutdruck dauerhaft zu senken, die Gesundheit zu fördern und diese zu erhalten, sollte man über einen ausbalancierten Vitalstoff-haushalt verfügen. Man kann dadurch Bluthochdruck nicht nur vorbeugen, sondern auch einen maßgeblichen Einfluss auf den Therapieerfolg der Blutdrucksenkung nehmen. Vitalstoffe dienen der Unterstützung klassischer Behandlungsverfahren und verstärken zusätzlich deren Wirksamkeit.


Auch um den Blutdruck zu senken bietet sich diese Form der Medizin bestens an. Durch die regelmäßige Zufuhr ausreichender Mengen an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen ist es möglich, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.


Alternative zur klassischen Behandlung



Das Interesse an neuen und alternativen Behandlungsmethoden rückt immer weiter in den Mittelpunkt, da heutzutage jeder selbst für seine Gesundheit Verantwortung übernehmen möchte. Durch eine optimale Ernährung und einen allgemein gesunden Lebensstil ist bereits eine Basis gegeben, um den Blutdruck erfolgreich zu senken. Die zugrunde liegenden Ursachen, wie beispielsweise Übergewicht oder Diabetes können so verhindert und Symptome abgeschwächt werden. Allein durch die Ernährung ist es jedoch nicht mehr möglich, die für eine effektive Bluthochdruck-Behandlung wichtigen Vitalstoffe zu sich zu nehmen.


Informieren Sie sich deshalb auf unseren Seiten ausführlich über mögliche Therapieverfahren zur Blutdrucksenkung. Lernen Sie, die Ursachen und Symptome der Krankheit zu verstehen und ergreifen Sie frühzeitig Maßnahmen zur Prävention. Das Institut für Vorsorge und moderne Vitalstoffmedizin unterstützt Sie dabei und bietet Ihnen hilfreiche Informationen und Tipps.

Kommentare sind geschlossen.